Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell

Aktuelle Meldungen

11. Juli 2016


Bild zu: Guinness Weltrekord: Alle elf Sekunden macht es Klick!

Martin Rehm, der Nürnberger Fotograf und Ansbacher Master-Student im StG Kreatives Management ist Frankens neuer Weltrekordler.

Guinness Weltrekorde gibt es viele, in der Fotografie mangelte es jedoch in der Vergangenheit an gemessenen Höchstleistungen. Meist drehten sich die Rekorde um technische Angelegenheiten wie beispielsweise das Bild mit der höchsten Auflösung. Seit kurzer Zeit ist man jedoch um einen Weltrekord reicher – und zwar im Bereich Portraitfotografie.

Mit  Set, eine Kamera und 60 Minuten Zeit. Das waren die Bedingungen des Weltrekordes am ehemaligen AEG Gelände in Nürnberg. Die Kunst –und Musikausstellung supermART lieferte die passende Atmosphäre und reichlich Publikum. Fotografiert werden sollten so viele Menschen wie nur möglich. Rehms Messlatte lag bei mindestens 200 Portraitierten, sein heimliches Ziel waren jedoch 300+.

Die Organisation des Weltrekords nahm viel harte Arbeit und Zeit in Anspruch. Die Aktion wurde per Video dokumentarisch festgehalten. Schon einige Zeit vor dem Start des Rekordversuchs sammelte sich eine Menschentraube neugierig rund um das Set. Das Team rund um Martin Rehm klärte die Besucher auf, animierte sie zum Mitmachen und verteilte kleine Dankeschön-Geschenke in Form von exklusiven Abzügen seiner Fotos.

Punkt 19 Uhr ging es los. In Reih und Glied standen die Protagonisten.Um über die 300er Marke zu gelangen blieben Rehm rechnerisch nur 11,35 Sekunden pro Foto. Diese Marke wurde am Ende auch geknackt. Nach dem letzten Portrait, einem Selfie, zeigte die Strichliste 317 Personen. Der Rekord war somit aufgestellt. Der Saal applaudierte und ein sichtlich erschöpfter und gerührter Fotograf verneigte sich vor seinem Publikum: „Es ist unglaublich, wie viele Menschen teilgenommen haben, die Stimmung, das Mitfiebern, auch das Feedback danach. Als die die 60 Minuten vorbei waren und plötzlich der ganze Saal applaudiert hat, war das ein Gänsehautmoment. Unbeschreiblich schön und erleichternd.“

Zur Anerkennung des Weltrekords überprüft das Guinness-Komitee nun alle Aufnahmen und Dokumentationen des Versuchs. Doch eins ist sicher – 317 Personen in nur einer Stunde zu portraitieren, das muss man Martin Rehm erst einmal nachmachen.

 


 

Zurück zu den aktuellen Meldungen...



Weiterführende Links
    Dozenten

Downloads

  Flyer
  Master Navigator
  Newsletter


Kontakt
 Prof. Dr. Jochem Müller
  Studiengangsleitung
  jochem.mueller@hs-ansbach.de
  Telefon +49 (0)981 4877 - 231